Katholische Männergrupe

Katholische Männergruppe St. Sebastian & Maria vom Guten Rat

Ablauf der Treffen und Aktivitäten

Die Männergruppe St. Sebastian und Maria vom Guten Rat trifft sich seit einigen Jahren einmal im Monat am 1. Dienstag in der Gaststätte "Hofbräu am Oberwiesenfeld", Ecke Winzerer-/ Hildebold-Straße. Jeder Mann ist herzlich willkommen zwischen 19.30 und ca. 22.00 Uhr am offenen Gespräch über ein gemeinsam gewähltes Glaubensthema teilzunehmen. (Den für uns reservierten Tisch bitte ggf. an der Theke erfragen).

Die meisten von uns kommen aus dem Pfarrverband, alle Altersgruppen sind vertreten. Auch wer aus der Katholischen Kirche ausgetreten oder einfach nur als Christ neu ins Gemeindegebiet zugezogen ist, kann hier den Austausch suchen. Wir sind meist 8 - 12 Teilnehmer, die aus dem christlichen Glauben leben und sich am Gemeindeleben beteiligen. Offen und unbefangen setzen wir uns auch mit kritischen Meinungen auseinander, wobei wir nicht immer "in allem einig sein" müssen. Unser Pfarrer Herr Oberbauer und andere Seelsorger der Gemeinde kommen auch mal gern dazu. Nach ca. 45 Min, in denen wir bei Speis und Trank locker beisammensitzen, beginnt gegen 20.15 Uhr das gemeinsame Gespräch über unser Thema des Abends, zum Beispiel:

  • Wie gehe ich persönlich mit Feiertagen um? Welcher Feiertag bedeutet mir sehr viel?
  • Was ist Schuld, was Gewissen – im kirchlichen Kontext und aus persönlicher Lebenserfahrung?

Jeder kann etwas dazu sagen oder eher den Beiträgen der anderen zuhören. Ein wechselnder Moderator, den wir aus der Mitte wählen, sorgt ein wenig dafür, dass der "rote Faden" erhalten bleibt. Theologische Schwerpunkte wechseln sich ab mit Abenden, die sich eher mit gelebten Glaubenserfahrungen aus unserer Runde beschäftigen. Die Themen sammeln wir gemeinschaftlich und suchen uns jeweils am Schluss des Abends ein Neues für das nächste Mal aus, das ein Mitglied - bei Interesse - kurz vorbereitet. Unsere nächsten Termine, jeweils dienstags, stehen unter "Veranstaltungshinweise" auf der Homepage.

Vorgesehene Themen für die nächste Zeit:

  • Frömmigkeit - Bigotterie - Aberglaube. Wo endet der christliche Glaube?
  • Gebet - warum bete ich und zu wem?
  • Kommunionsverbot für wieder verheiratete Geschiedene¬_- wie ist die aktuelle Haltung der Kirche und die Praxis?
  • Israel - Palestina - Heiliges Land - Welche Erfahrungen habe ich selbst gemacht? Wie sehe ich das politisch?

Zusätzlich verabreden wir uns ab und an aus der Abendrunde heraus zu "Outdoor" - Aktivitäten (meist an einem Samstag) z.B. zu Kinofilmen, Besichtigungen und Ausstellungen mit Führung, die einen christlichen Bezug haben oder einfach nur zu Fahrradtouren in der Region, Eisstockschießen am Bamberger Haus und zum Segeln am Ammerssee (kleiner Törn ist vorbereitet für 16. Juni 2018). So lernen wir uns besser kennen und gegenseitig schätzen.

Schön ist es auch, wenn man in der Kirche dann bekannten Gesichtern begegnet und den Gottesdienst noch mehr als gemeinsame Feier erlebt.

Vor der Sommerpause beschließen wir gemeinsam mit den Geistlichen unserer Gemeinde die "Männergruppen-Saison" jedes Jahr mit einem kleinen Grillfest auf der Terrasse des Pfarrhauses, dieses Jahr geplant für Montagabend, den 30.07.2018.

 

       Vielleicht sind Sie / bist Du ja bis dahin schon dabei?

               ...und hast selbst erlebt, was die Männergruppe zur Gemeinde beiträgt:

                                        „Gelebter Glaube in der Kirche und im Leben,

                                                                              dafür stehen wir!                        

                                              Um Gottes Segen dafür bitten wir !“ 

 

Ansprechpartner: Erwin Hörchner E-Mail: maennerstsebastian@gmail.com

2018 Pfarrverband am Luitpoldpark