Eucharistiekurs 2019

Eucharistiekurs 2019

Glauben kann ich doch auch für mich alleine!?

Das Motiv

Die Eucharistie ist vielen fremd geworden, andere kennen sie gar nicht. „Warum in einen Gottesdienst gehen – glauben kann ich doch auch für mich alleine“, denken sich vielleicht manche. In der Mitfeier der Eucharistie und dem Empfang der Kommunion wird nicht jene Kraft erfahrbar, die Jesus schenken möchte. Dennoch spüren viele eine Sehnsucht nach „Mehr“. Hier knüpft dieser Eucharistiekurs an. 

Der Weg und das Ziel

Anhand des Aufbaus der Eucharistiefeier und der Erklärung der einzelnen Wandlungsschritte will der Kurs ein vertieftes Verständnis der Eucharistie vermitteln, um dadurch Jesus Gegenwart sowie seine Liebe sichtbar zu machen und zu einer lebendigen Gottesbeziehung zu führen.

Termine

Dienstags von 20:00 bis 21:45 Uhr

29.1.

Ein Geheimnis neu entdecken - Eucharistie als Danksagung

5.2.

Willkommen zum Mahl der Liebe - Eröffnung und Kyrie

12.2.

Wenn uns ein „Licht“ aufgeht - Wort Gottes

19.2.

Wie „Hingabe“ zur Befreiung wird - Gabenbereitung und Hochgebet

26.2.

Da gingen ihnen die Augen auf - Kommunion als Liebesgemeinschaft

12.3.

Von Gottes Liebe bewegt - Sendung und Segen

19.3.

Gemeinsam Gottes Zukunft feiern - Die Eucharistiefeier

26.3.

Feier der Heiligen Messe mit anschließendem Agapemahl

Kursleitung

Pfarrer Johannes Oberbauer und Team

Kursort

Katholisches Pfarramt Maria vom Guten Rat, Hörwarthstraße 5, 80804 München

Ablauf

Jede Einheit beginnt mit einem Imbiss, gefolgt von einem Videovortrag sowie dem Austausch in Kleingruppen

Kosten

Die Teilnahme am Eucharistiekurs ist kostenlos.

Anmeldung

Im Pfarrbüro Maria vom Guten Rat, Telefon: 089 – 36 00 03 0, E-Mail: Maria-vom-Guten-Rat.Muenchen@ebmuc.de

2019 Pfarrverband am Luitpoldpark